Grosser Berg Olching – Wohnungen und KiTa

BauherrStadt Olching
BauweiseHolz-Hybrid
Baubeginn 2019
Fotos Sebastian Schels
Objektüberwachung m3 Bauprojektmanagement
Vogelperspektive
Vogelperspektive Baustelle
Schnitt
Lageplan
Terrasse Kita
Gruppenraum
Mehrzweckraum

An der Münchner Strasse in Olching ist eine Wohnanlage mit 31 Wohnungen und einer 7-gruppigen Kita in Holz-Hybridbauweise entstanden. Gefördert wurde das Projekt im Rahmen des kommunalen Wohnungsförderprogrammes (Komm WFP) der bayrischen Staatsregierung. Unser Entwurf teilt das Volumen in zwei Neubauten. Wir entwickelten riegelförmige Baukörper, die L-förmig zueinander stehen. Sie zeigen sich zur Straße hin geschlossen und bilden nach innen einen geschützten Innenhof für die Kindertagesstätte.

Die Gebäude staffeln sich, zum einen auf der Westseite im Dachgeschoss, dem Bebauungsplan folgend, zum anderen auf der Südseite im 1. Obergeschoss zum Innenhof. Die großzügige Terrasse für die Kindertagesstätte zoniert die Freiflächen zwischen den Geschossen. Der Leitgedanke basiert auf der Grundrissaufteilung. Sowohl den Wohneinheiten, als auch den Gruppeneinheiten im Aussenraum, bieten durch Rücksprünge geschützte Rückzugsmöglichkeiten.

Die Erschließung der Wohnungen erfolgt über Laubengänge, die durch ihre großzügigen Vorzonen eine offene und kommunikative Atmosphäre schaffen. Die Außenwände sind als nichtragende Holzständerwände geplant, die aufgrund der kurzen Bauzeit als vorgefertigte Elemente eingebaut werden konnten. Die Fassade der Loggien und Innenhöfe sind mit verschiedenfarbigen Holzpaneelen akzentuiert. Die Kindertagesstätte hebt sich durch eine farbige Boden-Deckel-Schalung ab. 

weiterlesen